Analysen

3107, 2017
  • Kurier_310717

Vermeintlicher Sozialtourismus (Gastkommentar Paul Schmidt, Kurier)

31. Juli, 2017|

Obwohl unfaire Steuerpraktiken hohe Kosten verursachen, scheint sich das allgemeine politische Interesse daran in Grenzen zu halten. Viel lieber wird über Zuwanderung nach Österreich diskutiert.

2007, 2017
  • Teaser_website_Policybrief_Aiginer_20_07_2017

Die Globalisierung verantwortungsbewusst und europäisch gestalten

20. Juli, 2017|

Von: Karl Aiginger

Der politische Widerstand gegen die Globalisierung steigt in den Industrieländern. Empirisch ist der positive Gesamteinfluss auf das Wachstum der Weltwirtschaft und die Reduktion der Armut belegbar. Die Wirkungen der Globalisierung sind aber nach Regionen, Berufsgruppen und Ausbildung unterschiedlich und in der Phase verstärkter Globalisierung sind auch Arbeitslosigkeit, Ungleichheit und das Gefühl der Fremdbestimmung gestiegen...

1307, 2017
  • Wienerzeitung_Gastkommentar_Europa_gestalten

Europa gestalten! (Gastkommentar Paul Schmidt, Wiener Zeitung)

13. Juli, 2017|

Entweder Österreich sitzt am Verhandlungstisch - oder wir stehen auf der Speisekarte.

707, 2017
  • stg_hemicycle3_72dpi_02

Abstimmungsmonitoring der österreichischen EU-Abgeordneten (Plenarsitzung 03. bis 06. Juli 2017)

7. Juli, 2017|

Die ÖGfE hat das Abstimmungsverhalten aller österreichischen EU-Abgeordneten zu ausgewählten Punkten der Tagesordnung beobachtet.

507, 2017
  • PB17_2017_Beitragsbild

EU-OPEC Energiedialog: erfolgreiches Nischendasein mit Potential für die österreichische EU-Ratspräsidentschaft

5. Juli, 2017|Schlagworte: , , , |

Von: Stefan Brocza und Andreas Brocza

Seit dem Jahr 2005 führen die EU und die OPEC einen institutionalisierten Dialog zu Fragen der Energiepolitik auf Ministerebene durch. Der Austausch über (technische) Fragen hat für beide Seiten offensichtlich hohe politische Relevanz, nur so lässt sich die durchgehend hochrangige Teilnahme durch MinisterInnen und EU Energiekommissare über die Jahre hinweg erklären...

307, 2017
  • Cover_Gastkommentar_Kurier

Eine Atempause für Europa, aber keine Zeit für Stillstand (Gastkommentar Paul Schmidt, Kurier)

3. Juli, 2017|

Untergangspropheten hatten in den letzten Jahren Hochkonjunktur. Analysen ohne Schreckensszenarien waren [...]

2906, 2017
  • EPIN Commentary

The EU-Debate in Austria: dynamic perceptions and ambiguous politics (Paul Schmidt, EPIN Commentary 39)

29. Juni, 2017|

When Austria joined the European Union 22 years ago, with 66.6% of the people voting in favour, one could hardly have expected the turn public opinion would take in the years to come.

2106, 2017
  • Artikel Wiener Zeitung

Land im Herzen Europas (Gastkommentar Paul Schmidt, Wiener Zeitung)

21. Juni, 2017|

Eine neue Studie von Chatham House illustriert die Hassliebe der Österreicher zur EU.

2006, 2017
  • Artikel Chatham House

Euroscepticism in Austria: the calm before the storm? (Kommentar Paul Schmidt, Chatham House)

20. Juni, 2017|

Austrians’ attitude towards the European Union is rather ambivalent. The country is located at the core of Europe, has benefited from all major steps of European integration and has weathered the economic and financial crisis comparatively well. At the same time, Euroscepticism has been steadily gaining ground.

2006, 2017
  • Gastkommentar_derStandard_20_06_2017

Ein Jahr nach Brexit: Viel Lärm um nichts? (Gastkommentar Paul Schmidt, Der Standard)

20. Juni, 2017|

Die Briten sollten sich von dem Trugschluss lösen, dass ein harter Brexit ihre einzige strategische Option ist. Und die verbleibenden Mitglieder der Europäischen Union müssen sich überlegen, wie sie mit nationalen Richtungsdebatten in Hinkunft umgehen wollen.