alle Fotos © Harold Naaijer

Montag, 1. Februar 2016, 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30)

Haus der Europäischen Union

Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Der Europa Club Wien lud zur Diskussion über aktuelle Fragen zu Integration, Flüchtlingen und Radikalisierung. Das Podium war sich einig: die Europäische Union muss geeint agieren, um Flüchtlingen zu helfen, eine faire Verteilung unter den Mitgliedsländern zu ermöglichen und gleichzeitig eine eventuelle Radikalisierung zu vermeiden. Doch auch europäische Städte müssen urbanen Integrationsfragen sinnvoll begegnen. Hier könnte ein Austausch von Best Practice Beispielen sinnvoll sein.

Begrüßung:

Paul Schmidt
Paul SchmidtGeneralsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik

Diskussion:

Muna Duzdar
Muna DuzdarAbgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat
Walter Feichtinger
Walter FeichtingerInstitut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement
Kilian Kleinschmidt
Kilian KleinschmidtBerater der österreichischen Bundesregierung in Asylfragen
Ursula Plassnik
Ursula PlassnikÖsterreichische Botschafterin in Paris
Jörg Wojahn
Jörg WojahnLeiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

Moderation:

Sonja Fercher
Sonja Fercherfreie Journalistin