Der ÖGB und seine Gewerkschaften haben gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) die Veranstaltungsreihe „Europadialog“ zu aktuellen europapolitischen Themen ins Leben gerufen. „Europapolitik ist bereits Tagesgeschäft des ÖGB und prägt zunehmend auch den Berufsalltag von ArbeitnehmerInnen in Österreich. Wir wollen allen Interessierten eine Plattform bieten kritisch über europapolitische Themen zu diskutieren“, sagt ÖGB-Präsident Erich Foglar. Wer trifft in der EU die Entscheidungen, wie stehen die Gewerkschaften dazu und wie können ArbeitnehmerInnen sich gezielt einbringen – diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der Diskussionsreihe.