alle Fotos © Alice Schnür-Wala

Montag, 14. November 2016, 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30)

Haus der Europäischen Union

Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Bezugnehmend auf die entsprechenden Berichte der Europäischen Kommission diskutierte unser Podium über realistische Chancen möglicher EU-Erweiterungen sowie deren Kosten und Nutzen. Neben der Frage nach EU-Türkei Beziehungen prägten vor allem der Ausgang der Brexit-Abstimmung und mögliche weitere Referenden sowie die weitere Entwicklung der Flüchtlingssituation die Diskussion.

Begrüßung:

Georg Pfeifer
Georg PfeiferLeiter des Informationsbüros des EU-Parlaments in Österreich

Podium:

Josef Cap
Josef CapSPÖ-Abgeordneter, Vorsitzender des außenpolitischen Ausschusses
Vedran Dzihic
Vedran DzihicSenior Researcher, Österr. Institut für int. Politik
Cengiz Günay
Cengiz GünaySenior Researcher, Österr. Institut für int. Politik

Moderation:

Paul Schmidt
Paul SchmidtGeneralsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik

eine Veranstaltung in Kooperation mit: