Das Coronavirus hält uns in Atem und versetzt die Welt in Ausnahmezustand. Im Dominoeffekt schließen auch die EU-Mitgliedsstaaten ihre jeweiligen Grenzen und reduzieren die Versammlungs- und Bewegungsfreiheit, um die Ansteckungsgeschwindigkeit des Virus einzudämmen und das jeweilige Gesundheitssystem zu schützen. Gerade haben wir noch um die Kommastelle beim nächsten mehrjährigen EU-Finanzrahmen gerungen, jetzt werden hunderte Milliarden Euro schwere Hilfspakte geschnürt, um die wirtschaftlichen und sozialen Folgen des Stillstands zumindest für die erste Zeit abzufedern. Welche Folgen hat die Coronakrise für Europa? Welche Lehren können wir schon jetzt aus dieser Krise ableiten?

Über diese und weitere Fragen diskutierten wir beim ersten EUROPA CLUB LIVE im neuen Livestream Format.

Gäste:

Karoline Edtstadler, Bundesministern für EU und Verfassung der Republik Österreich

Claudia Gamon, Abgeordnete zum Europäischen Parlament, NEOS

Martin Selmayr, Leiter der Europäischen Kommission in Österreich

Moderation:

Paul Schmidt, Generalsekretär Österreichische Gesellschaft für Europapolitik