Ulrike Guérot (Professorin Donau-Universität Krems | Gründerin European Democracy Lab) und Sonja Puntscher-Riekmann (Professorin | Salzburg Centre of European Union Studies) diskutieren über die Bedeutung der Corona-Krise für die Europäische Integration, eine europäische Verfassung, die Definition eines europäischen WIR und die Rolle der Nationalstaaten und Bürger in der Ausgestaltung der Europäischen Union.