Europa Club Live

Mittwoch, 16. September 2020
10:00 – 11:00 Uhr

Das erste Jahr der neuen EU-Legislaturperiode verlief wohl deutlich anders als geplant. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen lassen keinen Stein auf dem anderen. Handlungsbedarf besteht in vielen Bereichen: bei Wachstum und Beschäftigung, Gesundheit, in Asyl- und Migrationsfragen, im Klimaschutz, bei Digitalisierung und aufgrund geopolitischer Verschiebungen.

Am Mittwoch, um 09:00 Uhr, hält EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen vor dem Europäischen Parlament ihre erste Grundsatzrede zur Lage der Union.

Gleich im Anschluss, um 10:00 Uhr, analysieren wir die aktuellen Entwicklungen: Worin liegen die wichtigsten europäischen Herausforderungen? Setzt die Europäische Kommission die richtigen Prioritäten inmitten der Corona-Krise? Kann sie dabei auf die Unterstützung der EU-Mitgliedstaaten und des Europäischen Parlaments zählen?

Zu Gast:

Alena Kudzko, Direktorin GLOBESEC Policy Institut, Slowakei

Antonella Mei-Pochtler, Direktorin Think Austria, Bundeskanzleramt, Österreich

Ignacio Molina, Senior Analyst, Elcano Royal Institute, Spanien

Martin Selmayr, Leiter, Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

Moderation:

Paul Schmidt, Generalsekretär Österreichische Gesellschaft für Europapolitik